<- Zurück

Menschen machen Politik – Politik macht Menschen

Plätze reservieren Mo, 3.12. 19:00 Uhr

Menschen machen Politik - Politik macht Menschen

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Niedersachen

MENSCHEN MACHEN POLITIK – POLITIK MACHT MENSCHEN
IM GESPRÄCH MIT …

Heino Wiese

Für viele ist Politik etwas Abstraktes, doch sie wird von Menschen gemacht. Menschen, die sich dafür entschieden haben, etwas zu bewegen und Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen. Was motiviert Frauen und Männer, sich politisch zu engagieren? Welche Auswirkungen hat ihr Engagement auf die eigene Person?
Wie fühlt es sich an, wenn man ständig im Fokus der Öffentlichkeit steht?
Und was hilft, um mit Niederlagen umzugehen?
Die menschliche Seite von Politiker_innen kommt oftmals zu kurz. Im Rahmen dieser Reihe wollen wir mit einigen Politiker_innen näher ins Gespräch kommen und mehr über ihre Motive und Ziele erfahren. Dazu laden wir Sie herzlich ein!
Heino Wiese, vielseitige Karriere begann nach seinem Studium der Politik, der Germanistik und der Volkswirtschaftslehre. Zunächst fing er als Politik- und Deutschlehrer an, arbeitete danach u.a. in der Personalentwicklung der Continental AG. Von 1990 bis 2003 war Heino Wiese leitender
Geschäftsführer des SPD-Bezirks Hannover und Landesgeschäftsführer der SPD Niedersachsen. Außerdem war er Mitglied der Wahlkampfleitung von Gerhard Schröder und Sigmar Gabriel. 2006 gründete er die Unternehmensberatung Wiese Consult. Im Februar 2016 wurde er zum Honorarkonsul der Russischen Föderation in Hannover ernannt. Er gilt daher als ein profunder Kenner Russlands und erhielt im Mai 2016 die Ehrendoktorwürde der Akademischen Universität St. Petersburg verliehen.
Heino Wiese ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Hannover.
Das Gespräch werden Christina Bührmann (Landesministerin a. D.) und Wolfgang Jüttner (Landesminister a. D.) führen.

www.fes.de/niedersachsen


Konzertkalender

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031