<- Zurück

Für alle Klassik-Liebhaber ein Leckerbissen aus der NDR-Radiophilharmonie!

Plätze reservieren So, 22.3. 20:00 Uhr

fällt leider aus!!!

Für alle Klassik-Liebhaber ein Leckerbissen aus der NDR-Radiophilharmonie!

Musiker:
Eriona Jaho & Catherine Myerscough – Geigen
Upendo Liebsch – Bratsche
Jan Hendrik Rübel – Cello
Birgit Buchhuber – Harfe

Weke von:
Fritz Kreisler, Giacomo Puccini, Hugo Wolf, Antonín Dvořák, Isaac Albéniz, Jules Massenet, Edward Elgar, Dewey Owens, Arnold Bax, Franz von Suppé, George Gershwin

Für alle Klassik-Liebhaber ein Leckerbissen aus der NDR-Radiophilharmonie!

 

Jan Hendrik Rübel ist 1970 in Hamburg geboren, und studierte in Berlin und Basel. Seit 2002 ist er Mitglied der NDR Radiophilharmonie.

Catherine Myerscough, 1986 in London geboren, schloss 2008 ein Studium in Musikwissenschaft an der Cambridge University ab und studierte weiter im Fach Violine an der Guildhall School of Music and Drama in London.  2010 kam sie nach Deutschland, studierte bei Prof. Heime Müller und Prof. Carolin Widmann, und ist seit 2018 Mitglied der NDR Radiophilharmonie.

Eriona Jaho wurde 1982 in der albanischen Hauptstadt Tirana geboren. Ihre künstlerische Instrumentalausbildung begann 2003 an der Folkwang Universität der Künste, wo sie bei Vesselin Paraschkevov studierte. Von 2009 bis 2012 erweiterte sie ihr musikalisches Profil mit einem Aufbaustudium der Kammermusik und des Konzertexamens bei Andreas Reiner.
Ihre erste Festanstellung trat Eriona Jaho 2008 bei den ersten Violinen im Folkwang Kammerorchester Essen an. Anschließend war sie Vorspielerin der zweiten Violinen beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck.
Außerhalb der NDR Radiophilharmonie, in welcher sie seit 2012 Mitglied ist, übt Eriona Jaho verschiedene weitere kammermusikalische und solistische Tätigkeiten aus.

Upendo Mascarenhas wurde 1983 in Dar-es-Salaam in Tansania geboren und wuchs in Berlin auf. Dort studierte sie ab 2003 an der Universität der Künste bei Professor Hans-Joachim Greiner. Sie besuchte unter anderem Meisterkurse bei Professor Hatto Beyerle, Professor Jürgen Kussmaul und Professor Lars Anders Tomter.
Ihre berufliche Laufbahn startete Upendo Mascarenhas 2006 als Stipendiatin im Deutschen Symphonie Orchester Berlin und wechselte 2008 zur Deutschen Oper. 2011 war sie ständige Aushilfe an der Komischen Oper in Berlin, beim Orquestra de les Arts Valencia, beim Deutschen Kammerorchester und bei der Kammerakademie in Potsdam.
Seit 2012 ist Upendo Bratschistin in der NDR Radiophilharmonie

Birgit Bachhuber erhielt bereits als Achtjährige ersten Harfenunterricht. Bald folgte sie ihrer Lehrerin Maria Graf als Jungstudierende an die Staatliche Hochschule für Musik in München und später zum Vollstudium an die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. 1995 legte sie dort ihr Diplom mit Bestnote ab.
Eine Reihe von Kammermusikkursen (u.a. Trossingen, Sveg, Mozarteum Salzburg), die Teilnahme an Meisterkursen bei Vera Dulova (Moskau) und Pierre Jamet (Paris), sowie die Mitgliedschaft im Bayerischen Landes- und im Bundesjugendorchester ergänzten ihre Ausbildung.
Weitere Stationen waren das Schleswig-Holstein Musik Festival Orchester unter Sergiu Celibidache und die Junge Deutsche Philharmonie.
Birgit Bachhuber war Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe (z.B. Jugend musiziert, Kulturkreis im BDI) und wurde 1987 für das Konzert „Focus on Youth“ im Rahmen des Weltharfenkongresses in Wien ausgewählt. Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes und der „Villa Musica“ schlossen sich an.
Neben ihrer Tätigkeit als Solo- Harfenistin der NDR-Radiophilharmonie konzertiert sie als Solistin und Kammermusikerin.
Sie war Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.
2005- 2011 unterrichtete sie als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

 

 


Konzertkalender

April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930