<- Zurück

Marc Toth & Tomislav Damjanović Piano

Plätze reservieren Do, 30.8. 20:00 Uhr

Werke von: Debussy, Brahms, Chopin, Szymanowski & Beethoven

Marc Toth & Tomislav Damjanović  Piano

Marc Pierre Toth spielt & präsentiert den Weltklasse-Piansten Tomislav Damjanović

Tomislav Damjanovic besucht derzeit die Hochschule Franz Liszt Weimar in der Klasse von Prof. Grigory Gruzman. 1992 in Split geboren, erhielt er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von zaehn Jahren und absolvierte kurz darauf seinen ersten Auftritt vor Publikum. Später setzte er seine Musikerziehung an der Josip HatzeMusikschule bei Prof. Kosovka Cudina fort. Danach begann er an der Akademie für Musik in Zagreb bei Prof. Đorđe Stanetti zu studieren, wo er seinen Klavierstudium mit Auszeichnung abgeschlossen hat.

Der junge Pianist hat zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen. So war er Preisträger des Klavierwettbewerbs Distant Chords in Split (2006, 2010) und des Young Musicians Competition Porec (2010) wo er auch einen Spezialpreis für die Interpretation einer klassischen Sonate erhielt. Erstplatzierungen erspielte er sich 2008 und 2010 beim Klavier-wettbewerb Zlatko Grgoševic, 2011 und 2013 beim staatlichen kroatischen Musikwettbewerb, 2010 beim internationalen Klavierwettbewerb Etudes and scales in Zagreb und beim EPTA-Wettbewerb 2011 in Osijek, wo ihm auch ein Spezialpreis für ein Werk J. S. Bachs zuerkannt wurde. Im Jahr 2014. wurde er mit dem Zagreb Universität Preis für seinen Auftritt mit Zagreber Philharmoniker ausgezeichnet. Beim Wettbewerb Grand Prix Jurica Murai 2017. in Varaždin erhielt er den 1. Preis. Ein Jahr später gewann er den 2. Preis beim internationalem Klavierwettbewerb  Citta di Stradella in Italien.

Tomislav Damjanovic erfreut sich reger Konzerttätigkeit. Seine wichtigsten Verpflichtungen führten ihn nach Zagreb, Split, Osijek, Ljubljana, Duino, San Daniele und Weimar. Meisterklassen besuchte er bei berühmten Pianisten und Pädagogen wie Arbo Valdma, Vladimir Mlinaric, Konstantin Bogino, Sergio de Simone, Kemal Gekic, Ðorde Stanetti, Massimo Gonn, Balázs Szokolay, Natalia Trull und Milana Chernyavska.

 

Marc Pierre Toth

Dr Hochs Konservatorium Frankfurt am Main,Germany

Hochschule für Musik Theater & Medien Hannover, Germany

Accademia del Ridotto, Stradella, Italy

Artistic Director „Music for a Better World“

Certified World Yoga Alliance Yoga Instructor

www.marctoth.com

Werke von: Debussy, Brahms, Chopin, Szymanowski & Beethoven


Konzertkalender

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930